FAQ

1. Ist Aeroponik auch hydroponisch?
Aeroponik gehört zu der Familie der hydroponischen Agrarwirtschaft. So wie die Hydroponik, involviert die Aeroponik eine erdelose Umgebung, in welcher Pflanzen mit der Hilfe von Wasser gemixt mit speziellen Nährstoffen wachsen.

Bei konventionellen hydroponischen Anbaumethoden sind die Wurzeln durchgehend eingetaucht in Wasser. Bei Aeroponik hängen die Wurzeln sozusagen in der Luft (innerhalb der Towers) und werden so mit genügend Sauerstoff versorgt während der Nährstoffmix entlang der Wurzeln nieselt.

Die Tower Garden ® aeroponische Technologie limitiert das Risiko für durch Wasser übertragene Krankheiten im Kontrast zur konventionellen Hydroponik.

Darüber hinaus werden bei der Hydroponik auf die Pflanzenart angepasste Nährstoffmixe benötigt. Benutzt man jedoch Tower Garden® Türme, kann eine Mischung für alle Pflanzenarten verwendet werden. Das bedeutet, dass man in einem Turm unterschiedliche Pflanzenarten wie zum Beispiel Basilikum, Petersilie, Koriander, Aubergine und Zucchini gleichzeitig mit der gleichen Mischung anbauen kann. 

2. Wie viel Strom wird bei dieser Anbaumethodik benötigt?
Tower Garden sind ausgestattet mit einer sehr effizienten Unterwasserpumpe (45 Watt). Die Betriebskosten hängen von den unterschiedlichen Strompreisen der jeweiligen Region und dem Stromanbieter ab. Durchschnittlich kann mit Betriebskosten von 1 Euro pro Tower pro Monat gerechnet werden.
3. Unterstützt Ibiza Farm auch konventionelle biologische Anbaumethoden?
Wir unterstützten lokal angebautes biologisches Essen. Sogar massengefertigte biologische Produkte, da diese keine Pestiziden noch genetisch veränderte Organismen verwenden. Wir kommen vom konventionellen organischen Anbau weshalb wir besonders viel Wert auf den organischen Aspekt im Anbau legen.

Mit den Tower Garden® gehen wir jedoch noch einen Schritt weiter, indem wir Umweltbewusstsein noch stärker in das Gesamtkonzept integrieren. So wird noch weniger Wasser und noch weniger Platz verbraucht, während wir zugleich eine bessere und nährstoffreichere Ernte erzielen! Von XYZ bis hin zu großen kommerziell angelegten Operationen,Tower Garden® hat bereits ein ausführliches Portfolio mit erfolgreichen Bauernhöfen und wir von Ibiza Farm fühlen uns geehrt ein Teil dieser agrarwirtschaftlichen Revolution zu sein.

4. Wird die aeroponische vertikale Tower Garden Anbaumethode als organisch/biologisch angesehen?

Beim organischen Anbauen, ist es wichtig, dass der Dünger pflanzen-oder tierbasierend ist. Bei hydroponischen und aeroponischen Anbauenmethoden werden immer Mineralien mit Wasser als Nährstoffquelle verwendet. Würden wir pflanzen- oder tierbasierenden Dünger verwenden, würde dieser nur auf der Wasseroberfläche schwimmen und mit der Zeit anfangen zu faulen.

In allen Fällen ist es so, dass Pflanzen 16 Makro- und Spurenelemente benötigen um auf einer gesunden Art und Weise zu wachsen. Ob diese aus mineralhaltiger Erde oder von Pflanzen oder Tieren stammen ist in diesem Sinne irrelevant. Zudem ist es per Definition so, dass sich „organisch“ auf Kohlenstoff oder lebender Materie bezieht. Dies bedeutet, dass diese entweder von einer Pflanze oder einem Tier stammen müssen. So können, obwohl natürlich, Mineralien nicht als organisch kategorisiert werden.

Wenn es um die Tower Garden Technologie geht, so kann unser Anbauansatz als natürlich und zu 100% pestizidenfrei, also organisch, betrachtet werden. Wir laden Sie dazu ein, unsere „Mehr als nur Organisch“- Abteilung, wo wir die Vorteile der vertikalen aeroponischen Tower Garden Anbaumethode gegenüber konventionellen Erde-basierenden Anbaumethoden stellen.

5. Wie viel Platz benötige ich um mehrer Türme einzurichten?

Es gibt viele unterschiedliche Ansätze wenn es um die räumliche Gestaltung geht. Es ergibt sich von selbst, dass ein Turm mit Pflanzen wie zum Beispiel Zucchini oder Melonen mehr Platz benötigt als ein Turm, der Gemüse wie Salat, Kohl oder Kräuter beherbergt. Egal ob der Turm auf einer Terrasse, im Garden oder in einem Gewächshaus steht, wir empfehlen Ihnen 2 m² (ca. 20 ft.²) pro Turm einzurechnen: dies berücksichtigt den Turm, die Dosierpumpe, herausragende Pflanzen und die Fortpflanzungsstation.

6. Neben dem einzigartigen Aussehen der Tower Gardens, was differenziert vertikale aeroponische noch von hydroponischen Systemen?

Tower Garden ist die einzige vertikale Anbautechnologie, die draußen bei jeglichen Wetterkonditionen eingesetzt werden kann, egal wie viele Pflanzen an dem Turm sind.

Tower Garden hat eine einzigartige patentierte Technologie, die einen bisher noch nie vorhandenen Sauerstoffgehalt erlaubt, der optimal für den Transport von Nährstoffen ist. So wachsen Pflanzen schneller und besser. Tower Garden ist die einzige aeroponische Tower Technologie, die bereits ein Jahrzehnt an erfolgreichem kommerziellem Anbauerfahrung vorweisen kann. (Also auch großangelegte, über mehrere Hektar reichende Gewächshäuser mit mehreren tausend Pflanzen. Sehen Sie Beispiele auf unserer Website in der „Andere Bauernhöfe“- Abteilung.)

Tower Garden ist die einzige Firma, die wissenschaftlich (zum teil vom US Department of Agriculture finanziert) nachweisen kann, dass ihr angebautes Gemüse und Früchte nährstoffreicher als konventionell angebaute Pflanzen sind. Wir veröffentlichen auch ausführliche im Labor durchgeführte Vergleichsstudien in unserer „Mehr als nur Organisch“- Abteilung. Wir vermarkten uns nicht als die Besten: jedoch haben wir zufälliger Weise wissenschaftlich untersuchte Ergebnisse, die dies beweisen!

Tower Garden’s eigenentwickelte Nährstoffmischung ist in ihrer Konstellation einzigartig: eine Nährstoffmischung, die alles beinhaltet! Tower Garden verwendet 100% natürliche Mineralien um riesige Tomatenpflanzen, nährstoffreiches Blattgemüse und Kräuter, sowie potente Cannabispflanzen anzubauen. So können Gemüse, Kräuter, Früchte, Blumen und sogar Cannabis alle in einem Turm gleichzeitig angebaut werden. Nur die Tower Garden Technologie bietet eine solche Vielfalt und Benutzerfreundlichkeit.

Tower Garden ist die einzige aeroponische Technologie, die bis hin zu 1.5 kg Cannabis pro Turm pro Ernte erzeugt (dies bedeutet bis hin zu 1.5kg getrimmtes Cannabis, nicht getrocknete Knospen).

7. Wo kann ich Tower Gardens in Deutschland kaufen?

Ibiza Farm ist Händler der Tower Garden für die USA, Deutschland, Österreich und alle anderen europäischen Länder. Neben dem Verkauf der Tower Garden in Deutschland, bieten wir auch wöchentliche Tower Garden Workshops auf Ibiza von Mai bis September an.

8. Bietet Ibiza Farm auch Anbauberatung?

Ihre Tower Garden Ausstattung kommt mit einer Benutzeranleitung die ausführliche Anweisungen über das Einpflanzen der Setzlinge bis hin zu den unterschiedlichsten Wachstumsszenarien beinhaltet. Natürlich teilen wir all die uns zur Verfügung stehenden Informationen mit unseren Kunden. Ibiza Farm ist der erste aeroponische Bauernhof Europas, der Gebrauch von der Tower Garden Technologie macht und wir bieten all unsere Expertise unseren Kunden zur Verfügung.

9. Bewahren wir Ersatzteile in Europa auf?

Ja, das tun wir! Alle Tower Garden bezogenen Ersatzteile sind hier bei uns in Europa gelagert und können bei Bedarf schnell an Sie geschickt werden.

10. Was ist der Unterschied zwischen privaten und kommerziellen Tower Gardens?

Ein Tower Garden fuer den privaten Gebrauch, kann 20 (28 mit Erweiterung) Pflanzen beherbergen, während der kommerzielle Turm, der modular in der Größe anpassbar ist, bis hin zu 44 Pflanzen tragen kann.

Da kommerzielle Türme größer sind, ist auch die Pumpe kraftvoller als die, die für den Privatgebrauch eingesetzt wird. Zudem haben die kommerziellen Module auch noch einen Autofüllventil und ein Abflussventil.

11. Was ist der Unterschied zwischen Nährstoffmischungen die für private Tower Garden konzipiert wurden und Nährstoffmischungen die für den kommerziellen Gebrauch hergestellt wurden?

Nur die Verpackung ist unterschiedlich! In anderen Worten, wir verwenden genau die gleiche Mischung für private und kommerzieller aeroponische Tower Garden Systeme!

Mit Tower Gardens können private Nutzer Gebrauch von der Spitzentechnik der kommerziellen Nährstoffmischungen machen, welche ursprünglich für die professionelle Anwendung erstellt worden ist.

12. Kann ich auch nur einen oder zwei kommerzielle Türme (52 Module) kaufen?

Kommerzielle aeroponische Systeme sind erst bei einer Bestellmenge von 10 zu erhalten und werden auch nur in 10ner Einheiten (10,20,30,40 etc.) verkauft.

13. Wie hoch ist die Ernte eines Tower Garden Bauernhofes?

Das Tower Garden’s Hauptquartier berichtet das Folgende: Die Ernte variiert, abhängig von der Pflanze, dem Wetter und anderen Faktoren. In guten Anbaukonditionen, erzielen Kohl, Kräuter und Blattgemüse eine Ernte von 85g- 170g pro Modul pro 21-28 Wachstumstage. Die Ernte von Gemüse wie Gurken und Tomaten ist von der Sorte und Jahreszeit abhängig.

14. Wie viel Elektrizität verbraucht ein kommerzieller Tower Garden?

Die kommerziellen Pumpen verbrauchen 58 Watt die Stunde, und normaler Weise ist die Pumpe so eingestellt, dass sie 3 Minuten an- und 12 Minuten ausgeht, also 4,8 Stunden pro Tag. Das bedeutet also, 58 Watt mal 4,8 Stunden= 278 Watt pro Tag pro Turm mal den Energiepreis ihres lokalen Stromanbieters.

15. Wie viel Arbeit benötigt ein solcher Tower Garden Bauernhof?

Das Tower Garden’s Headquarter berichtet diesbezüglich das Folgende: Ein Vollzeitangestellter kann alles von Setzlinge einpflanzen, bis hin zur Aufrechterhaltung und dem Ernten von 50 Türmen eingesetzt werden. Für größere Bauernhöfe, planen Sie einen Vollzeitangestellten für 75-100 Türme, plus einen Manager und Betreiber ein.